TV-Fernbedienung mit Gesten und Bluetooth

Dieses Thema im Forum "Universal-Fernbedienungen" wurde erstellt von HDTV freak, 10. September 2010.

  1. HDTV freak

    HDTV freak New Member

    Die beiden Hersteller Philips und Broadcom machen bei der Entwicklung künftiger Fernbedienungen für Fernseher, Blu-ray-Player oder Digital-Receiver gemeinsame Sache.

    In einer Mitteilung am Donnerstag kündigten die Unternehmen an, Befehlsgeber auf Basis der drahtlosen Funktechnik Bluetooth entwickeln zu wollen. Bisherige Modelle nutzen fast ausnahmslos Infrarot-Verbindungen und brauchen dazu mehr oder weniger direkten Blickkontakt zu den Gerätschaften.

    Damit geben sich Philips und Broadcom aber nicht zufrieden: Aus der eher allgemein gehaltenen Mitteilung geht auch hervor, dass künftige Signalgeber mit Multitouch-fähigen Panels und damit Gestensteuerung ausgestattet werden sollen. Auch einblendbare oder physische QWERTZ- bzw. QWERTY-Tastaturen gehören - irgendwann - ins Repertoire. Auf einen Zeithorizont wollten sich die beiden Anbieter nicht festlegen.

    Als Grund für die Zusammenarbeit nannten die Hersteller vor allem die gestiegenen Anforderungen an Fernbedienungen im Zeitalter zunehmender Vernetzung und immer mehr Funktionen bei der Unterhaltungselektronik. Auf der Broadcasting-Messe IBC in Amsterdam, die am 10. September beginnt, wollen Philips und Broadcom erste Ergebnisse präsentieren. Was genau gezeigt wird, ist ebenso offen wie ein Erscheinungstermin für die ersten Bluetooth-fähigen Modelle

    Quelle: magnus.de
     
    Piloten gefällt das.

Diese Seite empfehlen