Nintendo DSi: Tragbare Konsole für mobiles Surfen - WLAN und Webcam

#1
Nintendo DSi: Tragbare Konsole für mobiles Surfen - WLAN und Webcam
Nintendo überarbeitet DS-Konsole


Nintendo hat die dritte Generation seiner erfolgreichen Spielekonsole auch in Europa auf den Markt gebracht. Die runderneuerte Konsole soll seit Freitag mit interaktiven Funktionen, zwei integrierten Kameras und einer drahtlosen Online-Verbindung per WLAN neue Kunden ansprechen.

Als wesentliche Neuerung hat Nintendo den in Deutschland für knapp 160 Euro angebotenen "DSi" mit gleich zwei kleinen Kameras und interaktiven Funktionen ausgestattet. Auch die Klangqualität ist nach Angaben des Herstellers deutlich verbessert worden. Das Gerät ist flacher und etwas leichter als sein Vorgänger.

Einsatz als mobile Surfmaschine - "Opera-Browser" verfügbar


Die mit der Kamera aufgenommenen Bilder lassen sich mit einer Reihe von Software-Anwendungen fast bis zur Unkenntlichkeit verändern und bearbeiten. Die Schnappschüsse tauschen die Spieler kabellos über WLAN untereinander aus oder speichern sie auf einer SD-Karte. Spiele stehen zum Herunterladen online im DSi-Shop bereit. Und auch als mobiles Internetgerät kann die "DSi" genutzt werden. Unter anderem steht eine angepasste Variante des "Opera"-Browsers für die tragbare Konsole bereit.

 
Oben