Hoffe hier Hilfe zu finden

#1
Hallo liebes Forum,
bin neu und hoffe ihr könnt mir helfen.
Folgendes Problem liegt vor. Habe von einem Bekannten zwei Reciever gekauft. Der eine ist ein Comag SL35, der auch funktioniert und der andere ist ein Satconn, der auch die Probleme bereitet.
Alles war gut, bis mein Bekannter auf beiden Rec. eine neue Software drauf spielte. Seid dem spinnt der Satconn. Nachdem ich das erste mal einen neuen Key eingeben mußte, bleibt er nach ca. 3 Minuten normalen Verhaltens wie auf Pause stehen. Er hängt sich praktisch auf, nix geht mehr. Bis ich den dann ausschalte an dem Kippschalter hinten und neu hochfahren lasse. Danach aber auch wieder nur für kurze Zeit und das ganze geht von vorne los.
Nun stand er abgestöpselt ein paar Tage rum und heute dachte ich mir, versuchs nochmal. Alles bestens, Sender liefen. Nur nachdem ich die aktuellen Keys eingab, ging das ganze von vorne los.
Wie gesagt nun bin ich ratlos und habe da auch nicht wirklich Ahnung von, aber vielleicht kann mir hier einer weiter helfen.
Danke schon mal im voraus.
 
#2
Hi,

ist vermutlich eine Soft mit AU drauf, die nun aber seit dem 27.12.07 nicht mehr funktioniert.
Soft OHNE AU aufspielen und Keys per Hand eingeben, dann sollte das Problem behoben sein.


LG


Ottifant318i
 
#5
Könntest Du mir bitte nen Link geben, wo ich für den Satconn die Soft herbekomme??
Mit der unterschiedlichen Soft, stimmt, jetzt wo du's sagst, ist klar. Da ich beim Satconn die Direkts bekomme und beim andern nicht. Nutzt nur leider nichts, wenn der immer stehen bleibt. Ãœbrigens hab ich auch schon vorgestern mal probiert da eine neue Soft drauf zu bekommen, nachdem mein Freund mir ein Kabel besorgt hat, das zwar in die Buchsen passt vom Reciever und PC aber irgendwie nix aber auch gar nix passiert. Nun hab ich ihn nochmal gefragt, was der Verkäufer sagte, was das denn für ein Kabel wäre. Antwort war: Monitorkabel. Ist das nun das richtige????????
Hoffe, Dich nicht zu viel zu nerven.
 
#6
Ach ja, auf dem Satconn steht hinten "satconn 9002-mobil"
oder muß ich den auch aufschrauben und rein gucken, ob da irgendsoein Chip drin ist, wie ich nun schon öfter hier gelesen habe, wie beim Sl35 mit E1 und B1 usw.
 
#7
Monitorkabel? Witzig:)

Nullmodemkabel wird benötigt! 9 Polig, 5 Reihen oben 4 Reihen unten und dann braucht man noch die richtige Ãœbertragungssoftware welche auch für jeden Receiver unterschiedlich sein kann.
 
#8
Hallo Matrixx2,

danke für den Daumen nach oben.
Könnte ich meinem Freund ja dann auch zeigen. Das ich ein Nullmodemkabel benötige, wußte ich ja auch schon. Aber kannst Du mir denn den unterschied sagen zwischen den beiden??? Den weiß ich leider nicht so genau, denn wie du schon meintest, fünf oben, vier unten. Hat das auch......grins
Und das ich die richtige Soft benötige, na das weiß ich ja. Wurden ja auch schon mal links hier rein gesetzt. So bin ich auf die Seite www.satdw.com gekommen und habe mir da auch schon Soft auf meinen rechner gezogen. Nur ist das auch die Richtige???? Das ist nun die Frage. Kann ich aber nicht testen, da keine Reaktion kommt bei der Verbindung mit eben diesem Kabel zwischen rechner und PC. Wobei sich nun wiederum die Frage für mich stellt: Ist das die Schuld vom Kabel?????? Oder mache ich was anderes falsch
 
#9
Ein Monitorkabel hat 15 pole.

Also mal zum mitnotieren:
Das wird benötigt um neue Firmware auf einen Receiver zu spielen:

Ein Pc mit Com Schnittstelle, da USB Adapter recht zickig sein können.
Ein Nullmodemkabel :

http://cgi.ebay.de/NullmodemKabel-S...ryZ85453QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Den richtigen Uploader (Software zum einspielen der neuen Firmware in den Receiver)

Möglichst die aktuellste Software für den Receiver.

Der Hergang der Datenaktualisierung läuft auch bei jedem Gerät anders ab.
Soll heißen der Comag möchte erst kurz vor dem Transfer eingeschaltet werden, ein Edision gern schon vorm starten des Uploaders. Ein DSR 5001adv mit gedrückter Standby Taste.....

Jedes Gerät möchte anders behandelt werden.

Wenn die oben aufgeführten Punkte alle abgehakt sind muß im Uploader der richtige com port eingestellt sein und dann kann es eigentlich losgehen.

Wer suchet der findet! Fleißig googeln und erst mal lesen, das hilft!
Erfahrungen anderer mit Satconn nutzen und nicht die selben Fehler machen und am Besten dort über Satconn sprechen wo es angebracht ist. Hier im Comag Bereich wird es eher wenige geben die sich damit auskennen.
 
#10
Da hast du wahrscheinlich recht mit, daß ich in einem Satconn-Bereich besser aufgehoben wäre, leider finde ich da hier nicht viel drüber.
Dachte mir nur, da der Bekannte ja nun beide Kisten gemacht hatte und sonst keine anderen wohl bespielen könnte, würden die sich auch sehr ähneln.

Ãœbrigens, hab ich dann wohl auch das richtige Kabel. Dann weiß wohl der Elektronicverkäufer nicht was er da verkauft, wenn er dieses meinem Freund als Monitorkabel vertickt.

Wie gesagt, ne Soft hab ich mir schon auf den Rechner gezogen, hatte den Receiver auch schon am PC, nur passierte eigentlich gar nix weiter. Klickte die .bin - Datei an und es ging nur ein Fenster mit COM1 auf und oben stand "Waiting boot". Das versuchte ich nun ein paar mal, mit Receiver sofort an, ......später an, aber nix.

Muß ich den vielleicht auch noch gleichzeitig an einen Fernseher hängen und beim Receiver erst noch übers Menü das Updatefenster öffnen.

Ich weiß nicht, lese viel hier , wie's gemacht wird. Leider nur meistens Edision oder Comag, nicht viel über Satconn.

Danke Matrixx2 für deine Bemühungen.
 
#13
Hallo leute,
hab mir (noch) einen reciver gekauft fürs schlafzimmer (comag sl 35). Einen Edision 1600 habe ich schon gepatch, dank euch............hat wunderbar geklappt.
Jetzt brauche ich wieder euere hilfe.
Wo kriege ich die software und loader (oder alles zum patchen was man braucht für comag).
Edision habe mit dem kabel von P.*.*.*.l gepatcht, kann ich denn auch für comag nehmen.
danke schon mal .............
 
Oben