Giga fokussiert noch stärker auf Gaming

#1
Giga fokussiert noch stärker auf Gaming
Der Gaming- und Digital-Lifestyle-Sender Giga hat seine neue strategische Ausrichtung abgeschlossen und wird den Fokus zukünftig noch stärker auf Gaming ausrichten. Neben der neuen Programmstruktur, die am 20. August startet, wird Giga vor allem die Bereiche TV und Web enger verknüpfen.

Giga will damit die nächste Stufe der Entwicklung in der Verbindung von TV und Web einläuten. Die Implementierung von wesentlichen Social-Gaming-Elementen auf giga.de rückt den Zuschauer und User viel stärker als bisher in den Mittelpunkt aller Aktivitäten. Giga läßt dazu führende nationale und internationale Games-Experten zu Wort kommen, die dann im regelmäßigen Austausch mit Usern und Games-Interessierten News verbreiten, Themen setzen und zeitnah darüber gemeinsam diskutieren. Diese Themen fließen dann auch in das Programm von Giga ein.

Wesentlicher Bestandteil der neuen Giga-Programmstruktur ist „Giga, die Show“, die erste stündliche Gaming-News-Sendung im deutschen Fernsehen. Künftig sind außerdem jeden Vormittag um 11.00 Uhr die wichtigsten News für die Branche kompakt auf GIGA im TV und Web zu sehen.

Auch in personeller Hinsicht stellt sich Giga neu auf: Stephan Borg, bisher Stellvertretender Geschäftsführer, wird zum 1. September 2008 zum neuen Geschäftsführer der Giga Digital Television GmbH ernannt. Gleichzeitig scheidet Wolfram Winter als Geschäftsführer aus und wird sich wie geplant zukünftig wieder vollständig seinen Aufgaben als Geschäftsführer der Premiere Star GmbH widmen. Neben Borg bleibt Hans Seger, Vorstand Programm und Technik bei Premiere, zweiter Geschäftsführer. GIGA.DE


Di, 12. Aug 2008
"JUST FOR INFO"
Quelle: satnews.de
 
Oben